Hannes Kern
Biographie
Home
Biographie

Magister der Sportwissenschaft und Pädagogik, Universität Heidelberg
Dozent für Rhetorik und Körpersprache
Seit 1999 internationaler Wirtschafts-
moderator, Businesscoach und Personalentwickler
systemische Organisationsentwicklung
Dozent für Inhouse-Coaches
Buchautor, Unternehmer, Sportler, Musiker und Komponist

Weitere Qualifikationen (Auszug)

Körpersprache (Prof. Samy Molcho)
Systemische Beratung (Prof. Fritz Simon)
Management- und Führungstraining (Denz)
Stellen von Organisationen (IfS Heidelberg)
Systemisches Coaching (Dr. Gunther Schmidt / Prof. Fritz Simon)
Leistungsmotivation (Prof. Falko Rheinberg)
Management - Aufstellungen (Dr. Gunthard Weber / Claude Rosselet)
Referenzen (Auszug)

ADIDAS
ARISTON - NORD-WEST-RING e.G.
BAUSPARKASSE Schwäbisch Hall
BUND DEUTSCHER FUSSBALL-LEHRER
CITIBANK Frankfurt
DUNLOP
FALKE KG
FRANKONIA
GORE-TEX
IHK - Industrie- und Handelskammer
INTERSPORT Deutschland eG
ING Investment Management
LOWA AG
MAMMUT AG
MESSE MÜNCHEN ISPO
ODLO
SAL. OPPENHEIM
SportScheck GmbH
WERDER BREMEN
WRIGLEY GmbH
UNIVERSITÄT HEIDELBERG
Kontakt
Home
PF 1214
79245 Merzhausen

P: +49 761 600 60 41
F: +49 761 137 66 40
M: +49 172 667 81 51
E: hk@hannes-kern.de

www.hannes-kern.de
Impressum
Home
Hannes Kern
Personal Coach


Am Mühlebuck 6A
79249 Merzhausen

P: +49 761 600 60 41
F: +49 761 137 66 40

E: hk@hannes-kern.de
USt-ID: DE 206 897 146
Bildmaterial / Styling
rainermuranyi.com / roeschundroesch.de, "Nadja"

Rechtlicher Hinweis
Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Fotos sowie die Sammlung der Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke weder verbreitet noch zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

Haftungsausschluss
Ich übernehme keine Haftung für Inhalte von Informationsanbietern auf verlinkten Seiten. Dort veröffentlichte Meinungen oder Tatsachenbehauptungen mache ich mir durch die Schaltung eines Links nicht zu eigen, falls durch mich nicht ausdrücklich etwas anderes zu diesem Link erklärt wird.
AGBs
Home

Leistungsinhalt: Der Auftragnehmer erbringt die vertraglich geschuldeten Leistungen in Form des vereinbarten Konzepts. Ein über diese Dienstleistungstätigkeit hinausgehender Erfolg wird nicht geschuldet.

Vertragsschluss, Bindungswirkung des Angebots: Die getroffene Vereinbarung kommt mit Unterzeichnung des Vertrages durch beide Vertragsparteien zustande. Mit dieser Unterzeichnung erkennen beide Vertragsparteien den Inhalt der schriftlich fixierten Vertragsvereinbarung, einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, an und machen auch diese ausdrücklich zum Inhalt der getroffenen Abrede. Der Auftragnehmer hält sich an sein Vertragsangebot bis längstens 6 Wochen vor dem geplanten Veranstaltungsbeginn gebunden. Für die Einhaltung dieser Frist ist der Zugang der von beiden Vertragsparteien unterzeichneten Vereinbarung beim Auftragnehmer maßgebend.

Rücktritt: Erfüllt der Auftraggeber seine Zahlungspflichten aus der Vertragsvereinbarung nicht fristgerecht, so ist der Auftragnehmer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen gelten sowohl für den Rücktritt des Auftragnehmers als auch für den Rücktritt des Auftraggebers die gesetzlichen Bestimmungen.

Vertragserfüllungspflichten des Auftragnehmers: Sofern dem Auftragnehmer die Vertragserfüllung zum vereinbarten Termin unverschuldet nicht möglich sein sollte, so gilt die ursprüngliche Vertragsvereinbarung fort, jedoch mit der Maßgabe, dass die Vertragspartner in wechselseitigem Einvernehmen einen neuen Termin für die Vertragserfüllung durch den Auftragnehmer vereinbaren. In diesem Falle stehen dem Auftraggeber keinerlei Schadensersatzansprüche gegenüber dem Auftragnehmer zu. Der Nachweis, dass die ursprüngliche fristgemäße Leistungserfüllung durch den Auftragnehmer unverschuldet war, obliegt diesem.

Zahlungsverpflichtung des Auftraggebers: Ist die Vertragserfüllung durch den Auftragnehmer aufgrund eines Verschuldens des Auftraggebers nicht möglich, so bleibt der gesamte Vergütungsanspruch des Auftragnehmers bestehen, es sei denn, es ergeben sich nachfolgend andere Regelungen.
Sofern der Auftraggeber zum Rücktritt oder zur Kündigung des Vertrages berechtigt sein sollte, entfällt der Vergütungsanspruch des Auftragnehmers.
Sofern der Auftraggeber, ohne hierzu berechtigt zu sein, vom Vertragsschluss zurücktreten oder die Vertragsvereinbarung aufkündigen sollte, steht dem Auftragnehmer bei einem Rücktritt oder einer Kündigung bis zum 42. Tag vor geplantem Veranstaltungsbeginn ein Vergütungsanspruch in Höhe von 10 %, bis zum 21. Tag vor geplantem Veranstaltungsbeginn ein Vergütungsanspruch von 50 %, bis zum 10. Tag vor geplantem Veranstaltungsbeginn ein Vergütungsanspruch von 75 % des Gesamtvergütungsanspruchs und hiernach der Gesamtvergütungsanspruch in voller Höhe zu.

Haftung des Auftragnehmers: Schadensersatzansprüche des Auftraggebers sind, soweit sich aus der Vertragsvereinbarung sowie diesen Regelungen nichts anderes ergibt, auf die Fälle des vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handelns des Auftragnehmers beschränkt. Im Übrigen unterhält der Auftragnehmer für Schadensfälle eine Haftpflichtversicherung und der Auftragnehmer tritt im Falle der Eintrittspflicht dieser Haftpflichtversicherung für Schadensfälle Dritter im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses seine dementsprechenden Ansprüche an den Auftraggeber hiermit schon im Voraus ab. Soweit Inhalt der Vertragsvereinbarung die Durchführung von Outdoor- oder ähnlichen Veranstaltungen ist und der Auftragnehmer sich insoweit zur Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen Dritter bedient, gilt weiterhin die hierfür zusätzlich vereinbarte Haftungsbeschränkung. Eine Haftung des Auftragnehmers für Schadensfälle im Rahmen dieser gesonderten Veranstaltungen ist ausgeschlossen und ausschließlich auf die Geltendmachung des Auftraggebers gegenüber diesen drittbeteiligten Firmen und Personen beschränkt. Der Auftragnehmer tritt auch insoweit sämtliche etwaige ihm zustehenden Ansprüche auf Grund des Eintritts eines derartigen Schadensfalls ebenfalls bereits im Voraus an den Auftraggeber ab.

Schriftformerfordernis, Wirksamkeitsbestimmungen: Alle Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Eine eventuelle Ungültigkeit einzelner Vertragsbestimmungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbestimmungen. Ungültige Vertragsbestimmungen sind durch solche Regelungen zu ersetzen und/oder zu ergänzen, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der ungültigen Regelung am Nächsten kommen. Gleiches gilt für etwaige Vertragslücken.

Erfüllungsort, Gerichtsstand: Erfüllungsort für die Leistungsverpflichtungen des Auftragnehmers ist der Ort der jeweiligen Veranstaltungen. Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist, soweit gesetzlich zulässig, Freiburg/Deutschland.

Bücher
Home
Meine Bücher können Sie direkt in meinem Onlineshop bestellen.
Weiter zum Onlineshop
Fachvorträge
Home
Ihre Themen

Körpersprache
Innere Einstellung – äußere Wirkung
Präsentation
Souverän präsentieren
Führen
Selbstsicher Führen
Motivation
Einfach gut drauf - leben
Teamentwicklung
Erfolgreiche Teams
Konfliktmanagement
Was tun, wenn es kracht
Moderation
Home
In den Veränderungsprozessen sich entwickelnder Unternehmen, bedarf es großer Klarheit
und Sicherheit für die Selbstmotivation der Mitarbeiter.

Dazu biete ich Ihnen eine neutrale Außenperspektive, bin Impulsgeber und
Initiator zielführender Denkprozesse.

Wenn Menschen wachsen, wachsen Unternehmen.
Nutzen
Home
Meine Klienten gehen selbstsicher, geklärt und motiviert in anstehende Entscheidungen.
Coaching
Home
Meinem Coachingansatz liegt das systemische Entwickeln wachsender Organisationen zu Grunde.

Ich habe mich auf Führungskräfte und deren Teams spezialisiert und biete Ihnen maßgeschneiderte Lösungen.

Das Hauptziel ist, meine Klienten in deren Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten und größtmögliche Handlungssicherheit zu erzeugen.

Schwerpunkt meines Coachings ist Ihre Selbstpräsentation. Ich zeige Ihnen gerne, wie Sie Ihr Selbst sicher präsentieren.

Ihr Leben lang.
Körpersprache
Home
Ihre Körpersprache ist Ausdruck Ihrer inneren Einstellung.

Durch meine Analysen erhalten Sie ein höheres Selbstbewusstsein in Ihrem beruflichen und privaten Auftreten.

Ich sensibilisiere Sie, sich in Ihrer Wirkungsweise besser wahrzunehmen und zeige Ihnen, wie Sie auch in schwierigen Situationen zu sich stehen.
Philosophie
Home
Unter erfolgreichem Coaching verstehe ich, Ihnen Klarheit über Ihr Selbst und über Ihr Umfeld zu geben.

Sie gewinnen Sichtweisen, um Ihre Handlungsspielräume sowohl im privaten, als auch im beruflichen Leben zu erweitern.

Ich biete Ihnen die Sicherheit bei anstehenden Entscheidungen, unterstütze Sie beim lösungsorientierten Planen und Umsetzen.

Gemeinsam schaffen wir die Voraussetzungen, Ihre gesetzten Ziele zu erreichen.
Unternehmensleitbild
Home
Im Laufe einer Berufskarriere und eines balancierten Lebens ist es wichtig, ein realistisches Selbstbewusstsein für die eigenen Wünsche, Stärken und Chancen zu entwickeln.

Ein professioneller Impuls von Außen unterstützt die eigene Klarheit. Wer sich selbst gut versteht, der versteht andere leichter. Wertschätzend, respektvoll und authentisch.

Bewusstsein ist der erste Schritt zur Veränderung.